Exklusiver Rundgang durch das Luftwaffen-Museum Berlin-Gatow am 29. März

Den Besuch des Militärhistorischen Museums (MHM) auf dem Flugplatz Berlin-Gatow (ehem. Luftwaffenmuseum) hat unser Mitglied Elko Wichmann, ehemaliger Pilot und Ehemann von unserem Vorstandsmitglied Christa Korn-Wichmann, arrangiert.

Am historischen Ort werden Wissen und Geschichten aus über 120 Jahren militärischer Luftfahrt und Luftkrieg lebendig – multiperspektivisch, kritisch und mit vielen Personenbezügen erzählt. Dazu gehört auch die Geschichte des heute unter Denkmalschutz stehenden Flugplatzes, von der nationalsozialistischen Luftkriegsschule bis zur Zeit des Kalten Krieges und der Stationierung der Royal Air Force. Der Flugplatz Gatow ist eng mit der Berliner Luftbrücke verbunden.
Weitere Informationen zum Museum: MHM Berlin-Gatow (luftwaffenmuseum.de)  

Elko Wichmann wird die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Mittwoch, 29. März 2023 um 11:45 Uhr am Treffpunkt einsammeln und zur Museumshalle führen. Der Eintritt ins Museum ist frei; die Führung durch das Museum ist für ca. 90 Minuten geplant.

Treffpunkt:
Eingangsbarracke des Militärhistorisches Museum (MHM).
Am Flugplatz Gatow 33, 14089 Berlin
Hier erwartet die Besucher freundliches Wachpersonal mit reichlich Info-Material.

Anfahrt:
Anreise mit dem PKW; ein kostenfreier Parkplatz befindet sich direkt am Museumseingang. Die Zufahrt Museum ist über Kladow und über den Ritterdamm möglich.

ÖPNV:
BVG:  Schnellbus X34 ab Zoologischer Garten um 10:38 Uhr (oder 10:17 Uhr) mit der Endstation GUTSSTRASSE (51 Min. Fahrzeit) oder oder ab U-Wilmersdorfer Str. um 10:46 Uhr (oder 10:25 Uhr) in Richtung Kladow.
– Ausstieg an der Haltestelle LEONARDO-DA-VINCI Straße;
– dann noch ca. 500 Meter bis zum Museumseingang.

Schon jetzt sagen wir „ganz herzlichen Dank“ an Elko Wichmann für die Organisation des besonderen Rundgangs.

ANMELDUNG
 

Foto: Militärhistorisches Museum

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk