WESTWIND-Lesung mit Heike Dahlmanns am 28. Februar 2024

Zur nächsten Westwind-Lesung am Mittwoch, 28. Februar 2024, um 19.00 Uhr, laden wir herzlich ein. Die Autorin, Heike Dahlmanns, geboren im letzten Jahrtausend im Rheinland, Abitur, Studium der Germanistik, Anglistik, Pädagogik und Philosophie in Bonn, ist verheiratet, hat zwei Kinder, ein Enkelkind und hütet einen Mini-Zoo. Sie blickt zurück auf verschiedene berufliche Stationen u.a. im wissenschaftlichen Dienst des Landtages von NRW, Leitung eines Abgeordnetenbüros im Kreis Heinsberg, Dozentin in der Erwachsenenbildung und auf fast 30 Jahre lang als Lehrerin an weiterführenden Schulen.

Sie ist Mitglied im Austria Forum, hat Kurzgeschichten und heitere Texte aller Art in den Anthologien „Mörderischer, Kunterbunter und Kulinarischer Selfkant“ , drei eigene Lyrikbände „Heitere Resignation“, „Zugespitzt und abgedichtet“ sowie „Jetzt schlägt’s 20“ veröffentlicht. Zusätzlich Veröffentlichung einzelner Gedichte in den drei Anthologien „Wachtberger Kugel“. Klar, dass sie dafür schon einige Literaturpreise erhalten. Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend in der Landesvertretung des Landes Nordrhein-Westfalen. Hans-Henner Becker wird den Abend moderieren.

19:00 Uhr Einlass und kleiner Imbiss
19:30 Uhr Lesung
                 anschl. Get-together
21:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten für die Lesung und Imbiss:
15 € für Westwind-Mitglieder
30 € für Gäste

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk