WESTWIND-Kunstführung durch das Bundeskanzleramt am 23. April 2024

Da im Januar 2024 die Nachfrage nach der Kunstführung im Bundeskanzleramt so hoch war, laden wir zu einem weiteren Termin, am 23. April 2024 (nur für Mitglieder), herzlich ein. Wir werden wahrscheinlich den Bundeskanzler nicht treffen, sondern können im Inneren des modernen Gebäudes des Bundeskanzleramtes die hochkarätige und facettenreiche Kunstsammlung erleben. Neben internationalen Meistern der klassischen Moderne wie Pablo Picasso und Ernst Ludwig Kirchner bestimmen auch zeitgenössische Künstler die Atmosphäre der lichtdurchfluteten Skylobby und der repräsentativen Empfangsräume. Die Sammlung des Bundeskanzleramtes setzt sich aus Kunstwerken zusammen, die angekauft oder ausgeliehen worden sind, und im ganzen Gebäude auf allen 8 Geschossen ausgestellt sind. 

Neben diesen ausgewählten Werken gibt es auch die Galerie der Kanzler der Bundesrepublik, die 1976 von Helmut Schmidt ins Leben gerufen worden ist. Die Porträts wurden von den verschiedenen Amtsinhabern bei einem Künstler ihrer Wahl in Auftrag gegeben und dann dem Bundeskanzleramt für die Ahnengalerie zur Verfügung gestellt. Im Berliner Bundeskanzleramt sind die Porträts von Konrad Adenauer (Hans Jürgen Kallmann), Ludwig Erhardt, Kurt-Georg Kiesinger (beide von Günter Rittner), Willy Brandt (Oswald Petersen), Helmut Schmidt (Bernhard Heisig), Helmut Kohl (Albrecht Gehse) und Gerhard Schröder (Jörg Immendorf) ausgestellt, noch gibt es kein Portrait der ehemaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Spekulationen, wen sie als Künstler auswählen wird, laufen.

Termin: 23. April 2024 (max. 25 Personen (exklusiv für Mitglieder))

18:30 Uhr Treffpunkt: Wache des Bundeskanzleramtes
                                   Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin
19:00 Uhr Beginn der Führung

Für den Besuch des Bundeskanzleramts sind einige Sicherheitsbestimmungen einzuhalten:
– Teilnahme nur nach Bestätigung
gültiger Pass oder Personalausweis erforderlich.
Die Sicherheitsvorkehrungen im Bundeskanzleramt entsprechen denen an Flughäfen
– inkl. der verbotenen Gegenstände bei Flugreisen (Flüssigkeiten nur bis 100 ml)
– Möglichst keine großen Taschen mitnehmen
– Bitte mit ÖPNV anreisen (Parkmöglichkeiten sind im Umfeld nicht vorhanden)

Kosten pro Person:
10,00 € für Mitglieder (20,00 € für Gäste)

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk